Jeweils am Freitag zwischen 18:30 und 19:45 Uhr spielt und trainiert eine Gruppe von ca. 20-25 schachbegeisterten Jugendlichen im alten Gemeindehaus in Döttingen (Kanzleistrasse 2, 5312 Döttingen – hier der Google Map Link). Geleitet wird die Gruppe von zwei erfahrenen Schachspielern mit langjähriger Praxis als Jugendschachleiter.

Als Leitlinie für unser Training verwenden wir die bewährte Stappenmethode. Jede/r Teilnehmer/in, welche/r die Schachregeln bereits kennt, erhält ein Arbeitsheft und kann unter Anleitung in seinem/ihrem Rhythmus die Geheimnisse des Spiels erkunden.

Neben der Arbeit im Heft kommen auch Kameradschaft, Spiel und Spass nicht zu kurz. Ein typischer Trainingsabend hat etwa folgenden Ablauf:

  • Begrüssung
  • Einleitung am Demobrett – Kurzpräsentation von Schachthemen mit wechselnden Schwierigkeitsgraden (10- 15 Minuten)
  • Individuelle Arbeit im Arbeitsheft. Ja, etwas wie in der Schule, aber Schach muss halt gelernt werden… (20-25 Minuten)
  • Spielen in verschiedenen Formen – kleine Turniere, Einsetzschach und andere Spielformen (ca. 40 Minuten)
  • Zusammenfassung und Verabschiedung

Das Training ist unentgeltlich. Anfänger/innen und fortgeschrittene Spieler/innen können jederzeit einsteigen.

Und … natürlich nehmen wir neben dem Training auch an verschiedenen Jugendturnieren im Kanton Aargau und Umgebung teil.

Möchten Sie mehr Informationen zu unserem Jugendtraining, dann kontaktieren Sie uns unter juniorenstauseeschach.ch.