Am Samstag dem 23. Juni 2018 haben wir unser Heimturnier in Döttingen organisiert. Sage und schreibe 47 Jugendliche haben bei besten Bedingungen in zwei Kategorien (U12 und U16) um Preise und Pokale gekämpft. Teilnehmerreckord!

Von Döttingen waren insgesamt dreizehn Spieler  und Spielerinnen am Start – siehe Bild. Die besten Resultate erzielten Ritish Kannan mit 5.5 Punkten aus 7 Runden auf Platz 4 (2. Rang U16) und Leyla Gündogdu mit 5 Punkten (3. Rang U16) im geteilten 5 bis 9 Rang. Ebenfalls auf 5 Punkte kam Marco Honold, verpasste aber aufgrund der schlechteren Feinwertung das Post knapp.

Gewonnen wurde das Turnier von zwei U12 Spielern aus Baden: Mamalis Prokopios (6.5 Punkte) und Aryan Anand (6 Punkte). Ebenfalls auf 6 Punkte kam Eric Rüttimann aus Villmergen und wurde damit Sieger der Kategorie U16 .

Weitere Informationen zum Jugend Grandprix inkl. der Rangliste gibt es auf der Webseite des Aargauer Schachverbandes und im Bericht in der Botschaft.